Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Info & Facts aus dem Verein

Der 1. Klosterneuburger Tennisverein entstand aus einem Zusammenschluß eines Tennisclubs ("1. Klosterneuburger Tennisverein", seit 1924) und eines Eislaufvereins ("1. Eislaufverein in Klosterneuburg", seit 1934) nach dem Ende des 2. Weltkrieges.

Am 22. März 1947 hielt der "1. Klosterneuburger Eislaufverein" seine erste Generalversammlung ab und die Tennissektion eröffnete am Sonntag, dem 20. April 1947, die Saison. 1957 änderte der Verein seinen Namen auf "1. Klosterneuburger Eislauf- und Tennisverein" und nach der Einstellung des Eislaufbetriebes im Jahr 1975 zu "1. Klosterneuburger Tennisverein (1. KTV)".

Heute ist der Tennisverein einer der größten in Niederösterreich, verfügt über 11 Sandplätze und ein großes Clubhaus mit Terrasse.