Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

3. ITN Donau Cup auf der Anlage des 1.KTV

Bei der 3. Auflage des Donau Cups konnten  beim 1. Turnier der Veranstalter 1. Klosterneuburger TV und der Organisator Sports und Wellness Martin Angerer mit insgesamt 67 Teilnehmern aus Wien und Niederösterreich ein Rekordteilnehmerfeld begrüßen.

Dabei lieferten die Lokalmatadoren des 1. Klosterneuburger TV überzeugende Leistungen ab. So stellte der Verein insgesamt 3 Bewerbssieger und 4 Finalisten. Allen voran der erst 15-jährige Leon Günthner, der im Bewerb Herren ITN 4,00 – 10,00  das Finale gegen seinen Klubkollegen Alexander Lovrek nach hartem Kampf im 3. Satz gewann. Im Bewerb Herren Einzel 45  ITN 5,00 – 10,00 triumphierte mit Gerold Polster ebenfalls ein Klosterneuburger Spieler im Finale gegen seinen Klubkollegen Christian Jenakovits. Dieser wiederum konnte sich den Titel im Herren Einzel 55 ITN 6,00 – 10,00 gegen den Klosterneuburger Hary Raithofer sichern. Zu guter Letzt erreichte mit Marion Maurer eine Vertreterin 1. KTV das Finale im Bewerb Damen Einzel ITN 7,50 – 10,00. Dort verlor sie aber glatt gegen Cornelia Braith vom SVN Neuaigen.

Dank für Ihre Unterstützung gebührt auch dem Sponsor Gitti´s Sportshop.

Ergebnis Herren Einzel Kategorie ITN 4,0 - 10,0; 1. Leon Günthner vor 2. Alexander Lovrek
Ergebnis Herren Einzel Kategorie ITN 6,0 - 10,0; 3. Franz Trawniczek
Ergebnis Herren Einzel Kategorie ITN 8.0 -10,0; 3. Lauri Günthner
Ergebnis Herren Doppel Kategorie ITN -10,0; 1. Thomas Zecha/Christian Jenakovits; 2. Franz Trawniczek/Andreas Nikischer
Ergebnis Damen Einzel Kategorie bis ITN 10,0; 2. Marion Maurer

Ergebnis Herren Einzel AK 45+; 1. Gerold Polster; 2. Christian Jenakovits
Ergebnis Herren Einzel AK 55+; 1. Christian Jenakovits; 2. Hary Raithofer