Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Corona - die gültige Regelung

Alle Sportanlagen (Outdoor und Indoor) sind unter Voraussetzungen (2-G-Nachweis) wieder offen.

Die mit 27. Dezember in Kraft getretene novellierte COVID-Bundesverordnung wirkt sich wie folgt auf den Tennissport aus:

  • Nicht-öffentliche Sportstätten (indoor/outdoor) dürfen zur Sportausübung nur mit 2G-Nachweis bis 22 Uhr betreten werden.
  • Indoor gilt Maskenpflicht. Die Maske kann zur Sportausübung abgenommen werden
  • Vor Betreten der Halle müssen sich alle SpielerInnen elektronisch oder via Liste registrieren. Damit bestätigen sie, dass sie einen 2G-Nachweis mitführen. Wie schon im Frühjahr 2021 hat der ÖTV dadurch erwirkt, dass die Nachweispflicht für 2G bei den SpielerInnen liegt, und nicht bei den Anlagenbetreiber

Weitere Infos auf der Seite von Sport Austria