Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Herren 3

1

Fotoalbum der Mannschaft

Mannschaftsführer  Moris Lucic
Tel:  |
Stellvertreter Andreas Nikischer 

Ballmarke Dunlop ATP

Dem Abstieg entronnen

Die Mannschaft von „Herren 3" konnte gerade noch als Tabellenvorletzter (mit insgesamt 4 Punkten) dem Abstieg in die Kreisliga D entrinnen.

Nach einem umkämpften 5:4 (3 Punkte) am ersten Spieltag auswärts gegen den späteren Absteiger USC Loidesthal 1 folgte die teilweise erschütternde Ernüchterung bzw. grobe Enttäuschung in den Runden 2 bis 5 wie folgt: 1:8 gegen ATV Altlichtenwarth 1 (0 Punkte), 2:7 gegen UTC Korneuburg 1 (0 Punkte), 0:9 gegen den späteren Tabellenersten (mit dem Punktemaximum von 20 Punkten!) und somit Aufsteiger in die Kreisliga B UTC Kirchberg-Wagram 1 (0 Punkte), 3:6 gegen ATUS Korneuburg 2 (1 Punkt).

Moris Lucic: "In meinem zweiten Jahr als Kapitän dieses Teams bin ich jedenfalls extrem begeistert über diese eingeschworene Truppe, denn es konnte auch in diesem Jahr der Mannschaftszusammenhalt (Motivation und Teamgeist innerhalb aber auch vor allem außerhalb des Tennisplatzes!) noch einmal gestärkt werden. Das Ziel für die Protagonisten von „Herren 3“ sollte für nächstes Jahr lauten, sich dieses Mal im MITTLEREN Teilnehmerfeld einzufinden bzw. zu etablieren und sich ebenfalls spielerisch noch einmal einen Tick weiterzuentwickeln. Die gesamte Mannschaft von „Herren 3“ freut sich jedenfalls bereits jetzt schon auf die kommenden sportlichen und gesellschaftlichen J Herausforderungen."

Das Team (inkl. Spitznamen, nach alphabetischer Reihenfolge): Denis „Triple D“ Dusika, Klaus „Speedy Gonzales“ Fichtner, Georg „Bad Joker“ Lederer, Michi „The Brain“ Lind, Moris „Machine Gun“ Lucic, Andi „Running Machine & Mastermind” Nikischer, Ralf „The Pink Ace“ Peschek, Martin „Schubinator” Schubert, Michi „The Wall“ Stich, Sebi „The Pike“ Stich, Franz „Kaiser” Trawniczek und Daniel „Mr. FC Olympique“ Wertheim.

Neuverpflichtungen

Mit mehreren Neuverpflichtungen (u. a.: Michael Lind, Stefan Kalteis, Lukas Schüller, Ralph Peschek, Klaus Fichtner, Daniel Wertheim, Denis Dusika), die unsere Mannschaft mit Sicherheit qualitativ verstärken werden, sollten wir - auch bei für uns schlechter Gruppenauslosung - mit dem definitiven Schreckgespenst (Abstieg in die „Kreisliga D“) in absolut keiner Phase der Meisterschaft etwas zu tun haben.

Daher ist das erklärte Ziel unserer Mannschaft, uns erneut im OBEREN Drittel der „Kreisklasse C“ zu etablieren bzw. festzusetzen und sich ferner alle Protagonisten von „Herren 3“ spielerisch und taktisch nach Möglichkeit noch einmal einen Tick weiterentwickeln.

Auch in der kommenden Saison wird unsere sportlich unangefochtene Nr. 1 und Koryphäe der Mannschaft, Moris „Machine Gun“ Lucic die Mannschaftsführung innehaben. Als Mastermind dieser mittlerweile legendären Riege wird weiterhin Andi „Running Machine“ Nikischer fungieren.

Dem bis in die Tenniszehenspitzen motivierten Captain ist es jedenfalls eine ganz besondere Ehre und Freude zugleich mit dieser außergewöhnlichen und vor allem eingeschworenen Truppe in die kommende Meisterschaft starten zu dürfen.