1. Sonntagsturnier 2017

Bei strahlendem Sommerwetter fanden sich 20 Spieler am 28. Mai 2017, Punkt 10 Uhr zum ersten Sonntagsturnier des Jahres ein, das diesmal von Ralph Wimmer geleitet wurde.

Erfreulich war diesmal die Beteiligung neuer Klubmitglieder. Sofia Sguanci, die aus Florenz kommt, hob das Sonntagsturnier nicht nur in den Rang eines internationalen Turniers, sondern belegte mit ihrem Partner Hosain Taghian auf Anhieb gleich den die dritten Platz, den sie sich mit der Paarung Heidi Rydl und Berti Muntyan teilt.

Im Finale vernichtete die Seriensiegerin Hilde Neuwirth mit ihrem Partner Franz Zecha (links) die Paarung Doris Kurka mit (ihrem inferioren Partner) Wolfgang Singer mit 6:2.

Mehr Bilder von Wolfgang Singer (klicken)