Herren 3 Herren Kreisliga E Gruppe D

Rang Mannschaft                                B S U N Punkte Matches Sätze Games
1 1. Klosterneuburger TV 3 5 5 0 0 14,0:1,0 38:7 79:18 508:270
2 TC Prottes 2 5 4 0 1 9,0:6,0 25:20 55:49 444:427
3 TCA Alberndorf 2 5 2 0 3 8,0:7,0 24:21 55:48 443:416
4 Laaer Tennisclub 2 5 2 0 3 7,0:8,0 23:22 48:50 406:415
5 TC Stillfried-Grub 1 5 1 0 4 5,0:10,0 16:29 37:63 368:467
6 TV Oberrohrbach 2 5 1 0 4 2,0:13,0 9:36 27:73 339:513

Spiele

Datum Runde Heimmannschaft Gastmannschaft Punkte Match Sätze Games Spielberichte
So, 7.5.2017 09:00 1. Runde 1. Klosterneuburger TV 3 TCA Alberndorf 2 3:0 8:1 17:3 108:47 hier klicken
So, 14.5.2017 09:00 2. Runde 1. Klosterneuburger TV 3 Laaer Tennisclub 2 2:1 6:3 13:7 95:72 hier klicken
So, 21.5.2017 09:00 3. Runde 1. Klosterneuburger TV 3 TV Oberrohrbach 2 3:0 9:0 18:1 113:48 hier klicken
So, 11.6.2017 09:00 4. Runde TC Stillfried-Grub 1 1. Klosterneuburger TV 3 0:3 1:8 2:16 43:97 hier klicken
So, 18.6.2017 09:00 5. Runde TC Prottes 2 1. Klosterneuburger TV 3 1:2 2:7 5:15 60:95 hier klicken

Mannschaftsführung

Stich Michael (06767350009)

Klar gewonnen - aufgestiegen!

Dieses Jahr ist uns endlich ein übermächtiger Gegner erspart geblieben. Wir haben alle unsere 5 Partien klar gewonnen und konnten somit in souveräner Manier den „Meistertitel“ der Kreisliga E - wie angestrebt - nach Klosterneuburg holen.

Als Kapitän der Mannschaft bin ich extrem stolz auf diese Mannschaft, denn sie ist einfach eine geniale Truppe! Sie haben es mir erneut sehr leicht gemacht dieses Amt auszuführen.

Das Ziel in der nächsten Saison (Kreisliga D) ist es, uns im vorderen Teilnehmerfeld zu etablieren und uns alle spielerisch noch weiterzuentwickeln. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf die Herausforderung in der kommenden Saison.

Team „Herren 3“ inkl. Spitznamen (nach alphabetischer Reihenfolge)

Alex „Agassi Fröhlich“, Berni “Nerverl” Haas, Moris „Machine Gun“ Lucic, Andi „Running Machine” Nikischer, Claudius “The Gladiator” Pfingstl, Martin “Schubi” Schubert, Michi „The Wall“ Stich und Sebi „The Pike“ Stich

Das erklärte Ziel unserer Mannschaft ist natürlich der Meistertitel

Der Kader ist noch breiter und dichter geworden. Mit dem amtierenden Klosterneuburg Open-Champion Sebastian „The Pike“ Stich haben wir eine neue Nummer 1, der es mit jedem Gegner in dieser Klasse aufnehmen kann.
Danach folgen Kaliber wie Moris „Machine Gun“ Lucic (2), Alexander „Agassi“ Fröhlich (3), Andreas „Running Machine“ Nikischer (4), Claudius „Gladiator“ Pfingstl (5), Martin „Schubinator“ Schubert (6), Michael „The Wall“ Stich (7) und Bernhard „Nerverl“ Haas (8). Zusammenfassend eine sehr schlagfertige Truppe für die kommende Saison. Als Captain ist es für mich eine ganz besondere Ehre, mit dieser Mannschaft in die neue Meisterschaft zu gehen.