Damen 3 Kreisliga C Gruppe B

Rang Mannschaft                                B S U N Punkte Matches Sätze Games
1 TC Seyring 1 5 5 0 0 12,0:3,0 25:10 53:23 402:263
2 TC Ravelsbach-Maissau 1 5 3 0 2 9,0:6,0 18:17 40:40 334:330
3 TC Großriedenthal 1 5 2 0 3 9,0:6,0 20:15 42:33 328:303
4 TC Hohenruppersdorf 1 5 3 0 2 7,0:8,0 18:17 42:38 345:325
5 TC Prottes 2 5 2 0 3 6,0:9,0 16:19 36:45 331:380
6 1. Klosterneuburger TV 3 5 0 0 5 2,0:13,0 8:27 21:55 257:396

Spiele

Datum Runde Heimmannschaft Gastmannschaft Punkte Match Sätze Games Spielberichte
Sa, 6.5.2017 14:00 1. Runde 1. Klosterneuburger TV 3 TC Hohenruppersdorf 1 0:3 1:6 4:12 59:78 hier klicken
Sa, 13.5.2017 14:00 2. Runde 1. Klosterneuburger TV 3 TC Seyring 1 0:3 1:6 2:12 29:78 hier klicken
Sa, 20.5.2017 14:00 3. Runde 1. Klosterneuburger TV 3 TC Ravelsbach-Maissau 1 1:2 3:4 7:8 64:74 hier klicken
Sa, 10.6.2017 14:00 4. Runde TC Großriedenthal 1 1. Klosterneuburger TV 3 3:0 6:1 13:2 86:49 hier klicken
Sa, 17.6.2017 14:00 5. Runde TC Prottes 2 1. Klosterneuburger TV 3 2:1 5:2 10:6 80:56 hier klicken

Mannschaftsführung

Stavik Tanja, 06604656470, E-Mail: tanjastavik(at)gmail.com

Leider eine erfolglose Saison!

Rückblickend auf die Mannschaftsmeisterschaft 2017 muss ich leider feststellen, das es unsere bisher erfolgloseste war, da wir alle Partien verloren haben.

Bei einigen Spielen waren wir knapp dran, konnten den Sack aber leider nicht zu unseren Gunsten zumachen. Leider waren wir auch vom Verletzungspech verfolgt, bei einigen Spielen fehlten 4 Stammspielerinnen. Deshalb an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Marion Maurer und Isabella Prachner von den Damen 45, die bei uns 3 Mal (Marion) und 2 Mal (Isabella) eingesprungen sind. Gratulation an Marion, die 2 unserer wenigen Siege erspielt hat.

So viel wie möglich gewinnen!

Wie jedes Jahr haben wir uns auch heuer ab November in einem regelmäßigen
Training auf die kommende Saison vorbereitet. Hier auch ein großes Danke an Andi Höchtl und
Sebastian Fisar. Unser sportliches Ziel ist, so viele Spiele zu gewinnen wie möglich, ohne dabei den Spaß
zu verlieren. Wieder retour in der Mannschaft ist Brigitte Klement.