1.KTV Damen 2: Zweiter Platz in der NÖ Landesliga A

Nach dem - verletzungsbedingten - schlechten Abschneiden in der vorjährigen Saison wurde unsere Landesliga-Mannschaft gleich in drei Positionen verändert.

Und mit großem Erfolg: die 1.KTV Damen mussten sich nur dem späteren Landesmeister UTK Mautern geschlagen geben. Mehr...

1.KTV Herren 2. Mannschaft - Überlegene Saison

7 Spiele, 7 Siege, Aufstieg in die Landesliga A. Sie hatten sich das vorgenommen und auch realisiert. Nach dem Aufstieg im Vorjahr aus der Landesliga C in die Landesliga B gelang der Meistertitel auch in der aktuellen Saison.

Das Ziel - ein Platz in der obersten NÖ Liga -  ist vorderhand erreicht, es wurde auch ausgiebig gefeiert...  Mehr...

1.KTV Herren 70+ sind österreichische Meister

Die 70er-Mannschaft des 1.KTV rund um Peter Pokorny (Bild) konnte im Finale der Bundesliga einen - wenn auch knappen - Sieg gegen den Badener AC erringen. Die Entscheidung fiel erst in den Doppelspielen, wo am Ende ein 3:3 gegeben war (mehr...) und das bessere Satz-Verhältnis den Ausschlag gab. Bilder (klicken)...

1.KTV Herren Bundesliga 55+: sehr guter 2. Platz

Die Herren 55 Mannschaft des 1.KTV musste sich erst im Finale zur österreichischen Meisterschaft dem Grazer AK, dem Sieger der Gruppe B, geschlagen geben. Dennoch war die Leistung überaus ambitioniert und nur Pech verhinderte ein zahlenmäßig besseres Ergebnis.

Fotos (auch von der Siegerehrung, klicken) ...

5. Sonntagsturnier - 5. Oktober - durchgeführt

Am 5. Oktober wurde das 5. und letzte Sonntagsturnier durchgeführt. An einem strahlenden Herbsttag fanden sich 28 Teilnehmer ein. Die Turnierleitung wurde von 'Rookie' Rainer Schuster übernommen. Als Unterstützung standen ihm Herbert Ehling und Wolfgang Singer mit (nicht) wohlgemeinten Ratschlägen zur Seite. Es gab dennoch kaum Proteste von Seiten der Teilnehmer (wer will sich schon mit einem Rechtsanwalt anlegen).

Die dritten Plätze erreichten Aurelia Prochaska mit Franz Zecha und Uschi Haas mit Rudolf Schiessel. Das Finale gewannen Waltraud Mlecka und Ralph Wimmer gegen Hilde Neuwirth und Herbert Krempl mit 6:2.

 

Bilder von Wolfgang Singer (klicken)

 

 

Meisterschaftsfeier zum Saisonausklang mit Überraschung

Der Erfolg der Herren-Mannschaft mit dem Gewinn des Staatsmeistertitels sowie insgesamt eine erfolgreiche Saison für die Mannschaften des 1.KTV wollte der Vorstand gemeinsam mit möglichst vielen Vereinsmitgliedern gebührend feiern.

Dazu hatten sie sich eine spezielle Idee einfallen lassen: der Vorstand des 1.KTV kochte und lud zu einem mehrgängigen Abendessen im Clubhaus ein: am Samstag, dem 8. Oktober 2014, im Clubhaus.

Alt-Obmann Helmut Hauer fand lobende Worte für die Tätigkeit des amtierenden Vorstandes.

Offiziell übergeben wurde der "Meister-Teller" und die Urkunde des Österreichischen Tennisverbandes.

Im gleichen Rahmen wurden auch die Gewinner der 1.KTV Vereinsmeisterschaften 2015 geehrt.

Bilder von Wolfgang Singer...(klicken)

Generalversammlung, Mittwoch, 19. November 2014, 18 Uhr

Die ordentliche Generalversammlung des 1. KTV fand am Mittwoch, dem 19. November 2014, um 18.00 Uhr im Clubhaus statt.

Kinder Krampus Doppelturnier 6. Dezember 2014, 14 Uhr

Am 6. Dezember 2014, fand ein Kinder-Krampus-Doppelturnier in der Happyland-Halle statt. 18 Kinder haben an diesem Doppelturnier teilgenommen, die höchste Teilnehmerzahl dieses Jahres. Die Organisation lag beim Jugendsportwart Markus Schober und dem Trainer Conni Leichtfried.

Doppelpartner/innen wurden immer wieder gewechselt und so entstand die Möglichkeit, dass jede/r sich aktiv einbringen konnte.

Für einen Sieg gab es 3 Punkte, für ein Unentschieden 1 Punkt und Niederlage 0 Punkte

Sieger: Jakob; 2.Platz: Elias; 3. Platz: Anna, Marie, Nils & Lion.

Weihnachtsfeier für 1.KTV-Kids, 20. Dezember 2014, 15 Uhr

hier klicken

Am Samstag, dem 20. Dezember 2014 - Beginn 15 Uhr, fand im Clubhaus die Weihnachtsfeier für die 1.KTV-Kids statt. Jugendtrainer Conni Leichtfried: "Es gab: Eislaufen, Kekse backen, Weihnachtsbaum schmücken und noch viel mehr..."

Tennisspezifisches Kraftausdauertraining im 1. KTV

Der 1. KTV bietet ein tennisspezifisches Kraftausdauertraining mit Elisabeth Großkopf an.

Jeden Dienstag um 19 Uhr Uhr wird es im Clubgelände stattfinden.

Mehr Termine sind auf Wunsch möglich. Mehr...

Sonntagsturnier: 29. Juni 2014

Bei anfangs traumhaftem Wetter fand das 2. Sonntagsturnier dieser Saison statt. 25 begeisterte Tennisspieler kämpften um den Tagessieg. Leider (Schlechtwetterfront) mussten die Spiele abgebrochen werden, sodass es diesmal 8 Sieger gab (mehr...). Bilder von Wolfgang Singer...

1.KTV Open House

Der 1. KTV veranstaltete am Samstag, dem 28. Juni 2014, ein Open House Programm mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendtennis: "Opi - Enkel", "Vater - Sohn" und Training der 10-Jährigen. Höhepunkt war ein Schaukampf mit den SpitzenspielerInnen des 1-KTV. Fotos von diesem Ereignis (klicken)...

Sommerfest im 1. KTV

Im Anschluss an das "Openhouse" klang der Tag mit einem Sommerfest "Fiesta Mediterranea" aus. Neben der sehr guten italienischen Küche war es "Mr. Carl Avory und seine exzellente Band" (Bild), die viele Clubmitglieder zum langen Bleiben brachten. Fotos von Wolfgang Singer...

Kinder- und Jugendcamps

Jugendförderung wird groß geschrieben. Der 1.KTV führt mit geprüften Tennislehrern in den Sommerferien Kinder- und Jugendcamps mit großen Erfolg und zahlreicher Beteiligung durch. 

Mehr...

 

 

4. Sonntagsturnier - 31. August 2014, ab 10 Uhr

Die vierte Auflage des Sonntagsturniers wurde am 31. August 2014 abgehalten.Obwohl es die Tage zuvor ziemlich viel geregnet hatte, kamen doch 16 unentwegte Clubmitglieder zusammen.

Die dritten Plätze belegten Aurelia Prochaska mit Herbert Krempl und Anna Schwertner mit Oliver Schneeberger. Das Finale gewannen Henriette Pollak und Wolfgang Singer gegen Hilde Neuwirth und Franz Zecha. Mehr...

5. Sonntagsturnier - 5. Oktober - durchgeführt

Am 5. Oktober wurde das 5. und letzte Sonntagsturnier durchgeführt. An einem strahlenden Herbsttag fanden sich 28 Teilnehmer ein. Die Turnierleitung wurde von Rainer Schuster übernommen. Mehr...

News zum Vereinsgeschehen (Sport & Gesellschaft) 2014

Seniorenmasters Siegehrung 12.1.2015

Das erfolgreiche PESI-Turnier (Seniorenmasters 2014) fand am Montag, dem 12. Jänner 2015 seinen Abschluss mit der Siegerehrung. Nahezu alle Teilnehmer (!) hatten sich eingefunden. Die Laune war bestens.

Auf die Übergabe der Preise und Urkunden folgte ein gemütliches Frische-Stelzen-Essen mit einem - von Peter Hofbauer zu seinem 75-er - gespendetem Bierfass. Mehr zu den Ergebnissen (klicken)...

1.KTV stellte 2014 im Kreis NÖ-Nordost 8 Meister

Walter Deussner, Herbert Ehling und Kreisobmann Karl Kukutsch.

Bei der Versammlung des Kreis "Nordost" des Niederösterreichischen Tennisverbandes nahm Sportwart Herbert Ehling die Urkunden der äußert erfolgreichen Saison 2014 entgegen.

Der 1. Klosterneuburger Tennisverein ist mit 8 Meistertiteln auf Kreisebene (H 35+, H45+, H55+, H55/4+, H65+, H70+, B15-) einer der erfolgreichsten Vereine in Niederösterreich!

Auf dieser Seite berichten die Vorstandsmitglieder von Aktivitäten und Veranstaltungen, die Mannschaftsführer von Meisterschaftsergebnissen und anderen sportlichen Höhepunkten.

Wählen Sie im Menu links das betreffende Jahr gewinnen Sie einen Eindruck vom Geschehen im größten niederösterreichischen Tennisverein!

4. Sonntagsturnier: 16 Unentwegte

Trotz schlechter Wettervorhersagen fanden sich 16 Unentwegte zum September Sonntagsturnier ein. Erstmalig übernahmen Ralph Wimmer und Georg Basalka (als Controller) die Turnierleitung, deren Autorität von jederfrau (Tribut an Gabalier Kritiker) anerkannt wurde. Georg fungierte auch dankenswerterweise als Einspringer, um die ungeliebten Joker zu vermeiden.

Die dritten Plätze belegten Aurelia Prochaska mit Herbert Krempl und Anna Schwertner mit Oliver Schneeberger. Das Finale gewannen (unser Gast und hoffentlich zukünftiges Mitglied) Henriette Pollak und Wolfgang Singer gegen Hilde Neuwirth und Franz Zecha mit 6:1.  Bilder von Wolfgang Singer (klicken)

3. Sonntagsturnier: und wieder ein Gewitter statt Finale

Am 3.8.2014 wurde bei anfänglich schönem aber schwülem Wetter das traditionelle Sonntagsturnier durchgeführt.

Urlaubs- und Termin-bedingt fanden sich dennoch 18 Teilnehmer (und zwei Einspringer) ein. Mit der Abwicklung wurde kurzfristig Wolfgang Singer betraut, den man mit dieser Vorgangsweise einfach aus dem Kreis der potentiellen Sieganwärter eliminierte.

Die Leidtragenden waren die Spieler, die sich mit der rigorosen Turnierleitung abfinden mussten. Diskussionen wurden schon im Keim erstickt und der (gar nicht mitspielende aber) kecke Sprüche von sich gebende Dr. Schuster wurde sogar mit dem Ausschluss bedroht.

Die Semifinalpaarungen waren:  Stavik/Taghian gegen Pollak/Krempl und Neuwirth/Pachner gegen Kurka/Schneeberger. Da das Finale wegen Gewitters nicht ausgetragen werden konnte, wurden die nach dem Semifinale punktestärksten Neuwirth/Pachner vor Stavik/Taghian zum Sieger erklärt.

Wir freuen uns schon auf das nächste Sonntagsturnier am 31.8.2014. 

Bilder (von und mit Wolfgang Singer, klicken)

1.KTV Herren 70+ sind österreichische Meister

Die 70er-Mannschaft des 1.KTV rund um Peter Pokorny (Bild) konnte im Finale der Bundesliga einen - wenn auch knappen - Sieg gegen den Badener AC erringen. Die Entscheidung fiel erst in den Doppelspielen, wo am Ende ein 3:3 gegeben war (mehr...) und das bessere Satz-Verhältnis den Ausschlag gab. Bilder (klicken)...

1.KTV Herren Bundesliga 55+: sehr guter 2. Platz

Die Herren 55 Mannschaft des 1.KTV musste sich erst im Finale zur österreichischen Meisterschaft dem Grazer AK, dem Sieger der Gruppe B, geschlagen geben. Dennoch war die Leistung überaus ambitioniert und nur Pech verhinderte ein zahlenmäßig besseres Ergebnis.

Fotos (auch von der Siegerehrung, klicken) ...

1.KTV Herren 2. Mannschaft - Überlegene Saison

7 Spiele, 7 Siege, Aufstieg in die Landesliga A. Sie hatten sich das vorgenommen und auch realisiert. Nach dem Aufstieg im Vorjahr aus der Landesliga C in die Landesliga B gelang der Meistertitel auch in der aktuellen Saison.

Das Ziel - ein Platz in der obersten NÖ Liga -  ist vorderhand erreicht, es wurde auch ausgiebig gefeiert...  Mehr...

1.KTV Damen 2: Zweiter Platz in der NÖ Landesliga A

Nach dem - verletzungsbedingten - schlechten Abschneiden in der vorjährigen Saison wurde unsere Landesliga-Mannschaft gleich in drei Positionen verändert.

Und mit großem Erfolg: die 1.KTV Damen mussten sich nur dem späteren Landesmeister UTK Mautern geschlagen geben. Mehr...

Sommerfest im 1. KTV

Im Anschluss an das "Openhouse" klang der Tag mit einem Sommerfest "Fiesta Mediterranea" aus. Neben der sehr guten italienischen Küche war es "Mr. Carl Avory und seine exzellente Band" (Bild), die viele Clubmitglieder zum langen Bleiben brachten. Fotos von Wolfgang Singer...

1.KTV Open House

Der 1. KTV veranstaltete am Samstag, dem 28. Juni 2014, ein Open House Programm mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendtennis: "Opi - Enkel", "Vater - Sohn" und Training der 10-Jährigen. Höhepunkt war ein Schaukampf mit den SpiztzenspielerInnen des 1-KTV. Fotos von diesem Ereignis (klicken)...

2. Sonntagsturnier: 29. Juni 2014

Am 29.6.2014 fand bei anfangs traumhaftem Wetter das 2. Sonntagsturnier dieser Saison statt.

Unter der Leitung von Andi Sidlo spielten 25 begeisterte Tennisspieler um den Tagessieg.Höchst erfreut war der Turnierleiter über diese Anzahl der Teilnehmer, zumal am Vortag das große Sommerfest im KTV stattgefunden hat und man eigentlich mit einigen müdigkeitsbedingten Ausfällen rechnen musste!

Leider erreichte dann just zu den Semifinali um 15:30 Uhr die Schlechtwetterfront Klosterneuburg und es mussten die Spiele abgebroc hen werden, sodass es diesmal 8 Sieger gab: Doris Kurka, Krisztina Talan, Uschi Haas, Christl Stoiber, Wolfgang Singer, Gerhard Krempl, Walter Zehender und Gebhard Kaufmann. Wir gratulieren! Nach der Preisverleihung worden noch ein paar Flaschen Prosecco geköpft und eine sehr gute Torte (Herr Vanek, danke für die Spende!) verzehrt. Das alles hat dazu geführt, dass sich sogar ein paar bisherige Gegner in den Armen lagen. Wir freuen ins schon auf das nächste Sonntagsturnier am 3. August. Bilder von Wolfgang Singer...

Tennisspezifisches Kraftausdauertraining im 1. KTV

(c) www.topfit-lifestyle.de

Der 1. KTV bietet ein tennisspezifisches Kraftausdauertraining mit Elisabeth Großkopf an.

Jeden Dienstag um 19 Uhr Uhr wird es im Clubgelände stattfinden. Mehr Termine sind auf Wunsch möglich.

Tennisspezifisches Kraftausdauertraining beruht auf oft hintereinander wiederholten Übungen und Bewegungsabläufen (Dauermethode), die die Muskulatur zu struktureller und funktioneller Anpassung zwingt, die O2-Aufnahmefähigkeit erhöht und zu einer Ökonomisierung des Stoffwechsels führt. Bei diesem Training wird
hauptsächlich mit dem eigenen Körpergewicht gearbeitet.

In der Trainingseinheit wird zusätzlich ein systematischer Wechsel von Belastung und Erholung, sowie extensiver und intensiver Belastungen eingebaut (Intervallmethode), da vor allem diese Art der Belastung auf dem Tennisplatz vorkommt.

Nähere Auskünfte bei Elisabeth.Grosskopf(at)gmx.at

Herren Bundesliga: 1.KTV gewinnt den Grunddurchgang

Der 1. Klosterneuburger TV hat den Grunddurchgang der 1. Bundesliga in der Gruppe B überlegen gewonnen. Der 9:0-Heimsieg über den TC Salzburg Stiegl war der Abschluss von 4 erfolgreichen Begegnungen, in denen 33 Matches gewonnen und nur 3 Spiele verloren wurden.

Der 1. Klosterneuburger TV und UTC Casa Moda Steyr steigen in das Final4, das im September beim TC Kirchdorf ausgetragen werden wird, auf. Dort warten der Titelverteidiger und die Sportunion Klagenfurt als Gegner. Mehr...

1. Bundesliga der Damen: Kornspitz Team OÖ Meister - 1.KTV in Abstiegsgefahr

Kornspitz Team OÖ gewinnt die 1. Damen-Bundesliga gegen den 1. Salzburg TC Stiegl mit 4:3 und konnte sich zum fünften Mal den Titel in der obersten Liga Österreichs sichern.

Dert 1. KTV - ohne Yvonne Neuwirth - unterlag dem TV Wiener Neudorf mit 4:3, nachdem die Einzelspiele 3:2 verloren wurden, belegt damit den letzten Tabellenrang und muss vielleicht in die 2. Bundesliga absteigen.

TV-Tipp: Rückblick auf die 1. Bundesliga der Damen: 26. Juni 2014, 20:45 Uhr im "Tennismagazin" auf ORF Sport plus.   Mehr...

1.KTV Spieler Lucas Miedler Finalist im Junioren-Doppel Paris-Roland Garros

Quelle: laola1.at

KTV-Spieler Lucas Miedler (im Bild ganz links, Profil) hat am Samstag sein drittes Junioren-Doppel-Finale bei einem Major-Turnier bestritten und diesmal leider Mal verloren. Im Einzel-Achtelfinale war er vor wenigen Tagen an Quentin Halys in drei Sätzen gescheitert. An der Seite des Australiers Akira Santilla musste sich der Klosterneuburg-Muckendorfer bei den French Open in Paris den Franzosen Benjamin Bonzi und neuerlich Quentin Halys mit 3:6 und 3:6 beugen. Trotzdem ein schöner Erfolg - wir gratulieren!

1.KTV Spitzenspieler trainieren mit Vereins-Kindern

Eine blendende Idee im neuen Kinder- und Jugendkonzept: die besten Spieler der 1.KTV-Herren (im Bild Phillip Oswald, Andreas und Mario Haider-Maurer) nahmen sich die Zeit, um mit dem Nachwuchs zu spielen. Mit der Aktion wurden nicht nur die Wünsche der Kids erfüllt, sondern auch eine Menge neuer Fans gewonnen.

Mehr Bilder zu der Aktion...

1. KTV auf Facebook

Der 1. Klosterneuburger Tennisverein ist nun auch auf Facebook vertreten und wird in diesem sozialen Netzwerk alle Informationen, Termine und Events des Vereins veröffentlichen.

Alle detailierten Infos, Ergebnisse, Fotos und ausführliche News sind natürlich wie gewohnt auf der offiziellen Homepage zu finden. Wir freuen uns auf so viele "Gefällt mir" Angaben wie möglich!

1.KTV vs WAC: ein gerechtes Unentschieden

Am Freitag, dem 2. Mai 2014, kam es zu dem bereits traditionellen Wettkampf zwischen den "älteren Herren" des 1. KTV und des WAC-Tennis. Nach den Einzel- und Doppelspielen kam es zu einem gerechten 7:7 Unentschieden, was anschließend gemeinsam gebührend gefeiert wurde. Beim WAC spielte unter anderem Ex-Staatsoperdirektor Ioan Holender, der vom 1.KTV-Wolfgang-Singer niedergerungen wurde.

Mehr Bilder von Wolfgang Singer...

Tennis und Pilates

Optimale koordinative Fähigkeiten und eine ausgewogene körperliche Balance stellen auch im Tennissport Basisanforderungen dar.

Pilates ist Ganzkörpertraining, bestehend aus Dehn- und Kräftigungsübungen mit konzentriert ausgeführten fließenden Bewegungen, die aus dem Bauch heraus gelenkt werden.

Frau Mag. Elisabeth Großkopf, staatl. geprüfter Gesund-, Vital-, Fitness- und Personal Coach, steht exklusiv 1.KTV-Interessierten ab sofort für ein Pilates Training zur Verfügung.

Das Eröffnungsfest konnte sich wieder sehen lassen

Am Samstag, dem 26.4.2014 fand im 1. KTV das traditionelle Eröffnungsfest statt. Die Beteiligung war gross, dass manche Mitglieder sogar auf der neuen (und schönen) Sitzgarnitur im Freien fröstelnd Platz nehmen mussten.

Für das leibliche Wohl sorgte mit gewohnter Güte das Team um Herta und Erich. Bilder von Wolfgang Singer...

1. Sonntagsturnier mit hoher Beteiligung

Am Sonntag, dem 27.4.2014 konnte im 1. KTV trotz des Eröffnungsfestes am Vortrag das erste Sonntagsturnier der heurigen Tennissaison bei strahlendem April-Wetter und der wahrscheinlich daraus resultierenden Rekordbeteiligung von 34 Teilnehmern durchgeführt werden.

Der bewährte Turnierleiter Hans Meyer hatte alles fest im Griff. Selbst ein Jammerlieschen konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun. Erfreulich war auch die Teilnahme vieler neuer Klubmitglieder und Jugendlicher.

Diesmal gewann das Ehepaar Prochaska (das schon im Vorjahr in einem Finale war) gegen die Paarung Doris Kurka und Wolfgang Singer mit 6:4.

Auf dem 3. Platz landeten Tanja Stavik und Kurt Scharl, Christiana Taghian und Helmut Brantner. Wir freuen uns schon auf das nächste Sonntagsturnier am 29. Juni.

Bilder von Wolfgang Singer... (klicken)

Vor dem Saisonstart am 17. April 2014

Liebe Mitglieder des 1. Klosterneuburger Tennisvereins!

Der Start in die neue Saison ist, so es das Wetter zulässt, für den 17 April 2014 geplant. Ab diesem Tag sollten die Plätze fertig hergerichtet und bespielbar sein. Wir alle freuen uns nach den langen Wintermonaten schon enorm darauf, an der frischen Luft unserem „Lieblingssport“ nachzugehen!

Am Samstag, dem 26. 4. 2014, feiern wir dann - bei hoffentlich traumhaften Frühjahrswette - unser beliebtes Eröffnungsfest. Tags darauf, am Sonntag, dem 27.4. 2014, werden wir dann auch gleich unser erstes Sonntagsturnier veranstalten – also Vorsicht am Tag davor...

Ich wünsche euch eine chillige, gesunde und sportlich erfolgreiche Saison im KTV!

Alles Liebe, euer Obmann Andi Sidlo

Siegerehrung "PESI"-Turnier

Wolfgang Singer berichtet: "Am 14. April 2014 ging die mehrmals angekündigte (und noch öfter verschobene) Siegerehrung bei Freibier von 'Pesi' und exzellenten Stelzen aus der immer besser werdenden Küche des Hauses Willmann über die Bühne. (man wird demnächst über die Verleihung einer Zipfelmütze nachdenken müssen - bitte das nicht dreideutig zu verstehen). 

Die Sieger erhielten sehr schöne Urkunden (©design Sepp Redl) und Pokale. Im Zeichen der Wirtschaftskrise hat Pesi sich auch von ökonomischen Überlegungen leiten lassen. Es wurden die Siegerehrungen der Jahre 2011, 2012 und 2013 zusammengelegt. Wenn jemand z.B. je einen Pokal für das Jahr 2011 und 2013 erhalten hätte, wurden einfach zwei Aufkleber auf unterschiedlichen Seiten eines Pokals aufgebracht, um diese Preise platzsparend in der heimischen Pokalsammlung unterzubringen, und man auch nur einen Pokal abstauben muss.

Nochmals herzlichen Dank an unseren 'Pesi', der dieses Seniorenmasters ins Leben gerufen hat, das sich seit nunmehr 13 Jahren ungebrochener Beliebtheit erfreut."

Mehr Bilder von Wolfgang Singer (klicken)

Kinder- und Jugendtraining: Neue Infos!

Beim Elternabend am Dienstag, dem 08. April um 19:30 Uhr, wird der Jahresplan wird vorgestellt, Neuigkeiten im Jahr 2014 erläutert und etwaige Fragen von den Trainern beantwortet.

Wichtig: Der neue Kinder- und Jugendraum ist im Entstehen und rechtzeitig zu Saisonbeginn soll der Raum für unsere Kids benutzbar sein!

Neue T-Shirts für die Meisterschaftskinder sind bereits bestellt! Vielen Dank an unsere Jugendsponsoren Didi, Pepi und Herbert!!!

Ein neues zusätzliche kindergerechtes Tennisequipment (Kindernetze, Linien, Schläger und Stage 1, 2 und 3 Bälle für Kinder jedes Alters wurden neu angeschaft.

Unsere Volksschulaktion findet ab Ende April jeden Dienstag und Donnerstag auf den Hauptplätzen 1+2 statt, damit die Eltern von der Terrasse aus zuschauen können!

1.KTV Yvonne Neuwirth - Mario Haider-Maurer: österreichische Hallenmeister 2014

Bei den Österreichischen Hallen Tennismeisterschaften in Bad Waltersdorf kam es bei den Damen zur Neuauflage des Finales 2013: Yvonne Neuwirth gegen die nach wie vor sehr stark spielende Daniela Kix. Der entscheidende dritten Satz war hart umkämpft und  Yvonne Neuwirth gewann - nach langer Verletzungspause zurück - schlussendlich das Match mit 0:6, 7:5, 6:4.

Bei den Herren konnte Mario Haider-Maurer ebenfalls seinen Titel aus 2013 erfolgreich verteidigen. Im Finale siegte er nach spannendem Spielverlauf gegen Christian Trubrig mit 7:6; verletzungsbedingt w.o.

Mario spielt ebenso wie Yvonne und Daniela für den 1. Klosterneuburger Tennisverein.    

1.KTV Spieler Mario Tupy NÖ INDOOR-Landesmeister

Der 1.KTV Spieler Mario Tupy wurde bei den NÖ Hallenmeisterschaften beim TC Neunkirchen in der Allgemeinen Klasse der neue NÖ Landesmeister.

Er siegte im Finale gegen Marcel Waloch (TC Seebenstein Schiltern)sicher mit 6:1 und 6:4. Wir gratulieren unserem Spieler herzlichst!